Glühweinfest

Mit einem gemütlichen Glühweinfest rund um unser Vereinsheim wollten wir am Martinstag ein bisschen Kameradschaftspflege betreiben und luden alle aktiven und passiven Mitglieder*innen dazu ein. Das Angebot bestand aus Glühwein in sämtlichen Varianten: weiß, rot und sogar rosé oder eben als alkoholfreie Variante in Form von Punsch. Rund 70 Personen genossen den Abend am Lagerfeuer oder an den Feuertonnen und stärkten sich mit Grillwürsten oder –käse und plünderten zum Nachtisch das Kuchenbuffet. Dabei sorgten Gitarrenklänge mit Gesang und Cajon-Begleitung für eine wunderschöne Atmosphäre.

 

Glückwünsche im Doppelpack

Am vergangenen Mittwoch verlegten wir unsere Probe kurzerhand nach Untergriesheim, um unserem Dirigenten Marco Rogalski zu seinem 60. Geburtstag zu gratulieren. Doch das war nicht der einzige Anlass. Bereits seit 20 Jahren ist Marco nun inzwischen auch unser Dirigent und feiert somit noch ein weiteres Jubiläum. Da ließen wir es uns nicht nehmen, ihm mit einem kleinen Ständchen unter der Leitung von Simon Wache zu gratulieren und uns mit einem Präsent für sein langjähriges Engagement zu bedanken. Anschließend waren alle herzlich eingeladen, mit ihm zusammen zu feiern.

Vielen Dank dafür und herzlichen Glückwunsch, lieber Marco!

 

 

Glühweinfest

Wir, die Vereinsleitung des MVE, wollen dafür sorgen, dass die Geselligkeit und Kameradschaft im Verein nicht zu kurz kommt und laden daher alle aktiven und passiven Mitglieder*innen recht herzlich zum internen

MVE-Glühweinfest am Freitag, 11. November 2022 ab 18 Uhr, am Lagerschuppen (hinter Fa. Strom) ein.

Für Speiß (auch veggie) und Trank (auch alkoholfrei) wird von Vereinsseite gesorgt sein und auch an Sitzgelegenheiten und Wärmequellen soll es nicht fehlen.

Um besser planen zu können, bitten wir um eure Anmeldungen mit Personenzahl bis spätestens Freitag, 04. November 2022 bei Sigrid Iwanitzky, Tel. 07132/95049 oder per email an vorstand@musikverein-erlenbach.de

Wir freuen uns auf einen schönen Abend!

 

Gartenschau Eppingen 30.09.22

Der vergangene Freitag war ein wunderschöner und sonniger Herbsttag. Ein Tag, den man wunderbar auf der Gartenschau in Eppingen verbringen konnte. Doch sobald die Sonne untergegangen war, wurde es schnell kalt und eigentlich waren dies keine optimalen Bedingungen für eine Open-air-Veranstaltung wie unser Konzert auf der Sparkassenbühne.

Doch davon ließen sich weder wir Musiker*innen noch unsere Zuhörer*innen beeindrucken. Eine erstaunliche Anzahl an erwartungsvollen Gesichtern hatte sich im und um das Zelt der Sparkassenbühne eingefunden, um uns und unserer Musik zu lauschen.

„Blasmusik in Tradition und Moderne“ – das Motto des Abends bot ein abwechslungsreiches Programm, bei dem auch unsere Sänger Elena und Sandra Schadt, sowie Nicolai Rogalski die Gäste mit ihrem Gesang begeisterten. Sandra übernahm gleichzeitig die Moderation und hatte das Publikum mit ihrer sympathischen Art sofort auf ihrer Seite. Das Zelt tobte phasenweise regelrecht und manch ein Tanzpärchen schwang die Hüften zu den bekannten Melodien.

Unter der Leitung unseres Dirigenten Marco Rogalski erlebten wir an diesem Freitagabend, wie ein tolles Publikum einen die Kälte (fast) vergessen lassen kann. Vielen Dank für den tollen Abend!

 

 

Der MVE auf der Gartenschau in Eppingen

Bereits letzte Woche starteten wir nach der Sommerpause mit der Probenarbeit. Aktuell liegt unser Fokus auf dem Auftritt auf der Gartenschau in Eppingen. Dort werden wir am Freitag, den 30.09.2022 von 19.30 – 21.30 Uhr unter der Leitung unseres Dirigenten Marco Rogalski auf der Sparkassen-Bühne mit einem abwechslungsreichen Programm zu sehen und zu hören sein.
Wir würden uns freuen, viele bekannte Gesichter in den Zuschauerreihen zu entdecken!

Gartenschau Eppingen – Infos

 

Weinfest 2022 – Dankeschön allen Helferinnen und Helfern!

„Endlich wieder Weinfest!“ – diese fröhliche Aussage steht für vier erfolgreiche Weinfesttage, die hinter uns liegen. Niemand wusste, was uns nach zwei Jahren Zwangspause erwarten würde. Aber die Sorgen waren völlig unbegründet: perfektes Festleswetter, motivierte Helferinnen und Helfer und gut gelaunte Weinfestgäste. Es war wie immer: ein Dorf hilft und feiert zusammen.

Bereits der Aufbau verlief reibungslos und alles war bereit für die Eröffnung am Freitagabend durch den Vorsitzenden des Festvereins Florian Diefenbach und Bürgermeister Uwe Mosthaf. Vier schöne Tage mit vollen Gassen und langen Schlangen an unserem beliebten Kuchenstand folgten.  Mit der feierlichen Krönung der 44. Zwiebelkönigin Marianne Schwager am Montagabend im Weinzelt fand das Weinfest 2022 sein Ende.

Am stillen fünften Tag, dem Weinfestdienstag, fand nach dem Abbau wie immer die offizielle Krönung der Zwiebelkönigin statt. Willi Keicher und Sandra Schadt fanden hierfür die richtigen Worte. Anschließend übernahm Sigrid Iwanitzky als unsere Vorsitzende das Wort, um sich bei Zeremonienmeister Willi Keicher und dem Chef im Backbetrieb Markus Kerner für ihren jahrelangen unermüdlichen Einsatz zu bedanken. Beide möchten sich aus ihren Ämtern zurückziehen und ihre Aufgaben und die Verantwortung in jüngere Hände übergeben. Vielen, vielen Dank, Willi und Markus!!!

Nach dem Abbau und der Fahnenabnahme am Dienstagabend kehrt nun wieder Ruhe ein im Dorf.

Ein ganz großes Dankeschön seitens des Musikvereins Erlenbach gilt den unzähligen Helferinnen und Helfern, die durch ihren Einsatz wieder einmal zum Gelingen des Weinfestes beigetragen haben. Nur durch die vielen fleißigen Hände vor, während und nach dem Weinfest kann ein Fest in dieser Form gestemmt werden. Vielen Dank!

 

 

44. Original Erlenbacher Weinfest

 

Endlich wieder Weinfest in Erlenbach! Wir freuen uns schon sehr darauf!
Traditionell werden wir das Weinfest am Freitagabend, 19.08.22 um 18 Uhr auf der Bühne am Marktplatz musikalisch eröffnen. Unser gemeinsames Jugendorchester [`hiwae & ´driwae] präsentiert sich dort am Sonntagnachmittag von 14 bis 15 Uhr. Montagabend ab 19 Uhr sorgen erneut die Musiker/innen und Sänger/innen des MVE`s unter der Leitung unseres Dirigenten Marco Rogalski mit aktuellem Unterhaltungsprogramm für gute Stimmung im Weinzelt.

Wie immer bietet der Musikverein Erlenbach ein vielfältiges Getränke- und Weinangebot in der Marktschänke sowie im Weinzelt, ergänzt von einem abwechslungsreichen Angebot im Sektstand. Beim unteren Backhaus kann man den beliebten Peterling- und Zwiebelkuchen ofenfrisch genießen. Dort werden zusätzlich zu den üblichen Schankzeiten, am Samstag bereits ab 12 Uhr Kuchen verkauft. 

 

 

Schankzeiten Original Erlenbacher Weinfest 2022

Freitag, 19. August 2022
16.00 bis 23.00 Uhr

Samstag, 20. August 2022
14.00 bis 24.00 Uhr

  Sonntag, 21. August 2022
10.30 bis 23.00 Uhr

 Montag, 22. August 2022
12.00 bis 23.00 Uhr

Wir können nicht nur Musik machen, wir können auch radeln….

Das haben wir beim Stadtradeln 2022 vom 25.06. – 15.07.2022 bewiesen. Das Team „Musikverein Erlenbach“ hat mit 12 Teilnehmer*innen innerhalb von drei Wochen sage und schreibe 3877 Kilometer zurückgelegt und somit den 2. Platz in der Tabelle der Gemeinde Erlenbach belegt. Hut ab vor der Leistung unserer fleißigen Radler!

….und Fußball spielen!

Als „Mannschaft, die mir persönlich am besten gefällt“ hat es unser Team vom MVE beim 9m-Jedermannturnier des TSV Erlenbach bis ins Viertelfinale geschafft. Das musste im Anschluss natürlich auch kräftig gefeiert werden! Herzlichen Glückwunsch unseren Fußballern!

 

 

OpenAirlenbach

Bereits am Nachmittag trafen wir uns mit dem Musikverein Binswangen an der Sulmbrücke, um gemeinsam am Festumzug im Rahmen der deutsch-französischen Partnerschaftsfeier rund um das Festgelände an der Sulmtalhalle teilzunehmen. Nach dem Abschluss, einem kleinen Umtrunk auf dem Sportplatz, fand auch schon der Soundcheck für das große Open-Air-Konzert am Abend statt. Als endlich jeder sein Plätzchen auf der Bühne gefunden hatte, waren die richtigen Einstellungen durch das Technik-Team schnell erledigt und jeder hatte genügend Zeit, die Uniform gegen das passende Konzert-Outfit zu tauschen.

Pünktlich um 19.30 Uhr begann der Konzertabend mit dem Schülerchor der Erlenbacher Kaybergschule. Sowohl die Kinder als auch die nachfolgenden „Lyrix“ begeisterten das Publikum. Mit Werken wie „The Chronicles of Narnia“ von Harry Gregson-Williams oder „Moment for Morricone“ von Ennio Morricone starteten wir mit dem Binswanger Dirigenten Dominique Civilotti in unseren Part. Mit unserem Dirigenten Marco Rogalski hatten wir Werke wie „Led Zeppelin on Tour“ und „Phil Collins live“ vorbereitet. Unsere Auswahl kam beim Publikum sehr gut an und wir durften erst nach einer Zugabe die gemeinsame Bühne verlassen.
Fielen zwischendurch schon ein paar Tröpfchen vom Himmel, so wurde es kurzfristig, pünktlich zur Umbaupause, noch ein wenig nasser. Aber beim letzten Programmpunkt des Abends, den „Open doors“ schlossen sich die Schleusen und der Abend fand ein grandioses Ende mit dem gemeinsamen Stück „Wer, wenn wir nicht“.

 

OpenAIRlenbach

Am kommenden Samstag, den 9. Juli beteiligen wir uns nachmittags gegen 15 Uhr im Rahmen der deutsch-französischen Partnerschaftsfeier am Festumzug rund um das Festgelände an der Sulmtalhalle und umrahmen diesen musikalisch. Um 19.30 Uhr beginnt dann das große Open-Air-Konzert auf dem Festplatz an der Sulmtalhalle. Für „OpenAirlenbach“ werden wir gemeinsam mit dem Musikverein Binswangen auf der Bühne sitzen. Unter der Leitung beider Dirigenten, Dominique Civilotti und Marco Rogalski, haben wir ein tolles Programm erarbeitet. Auch verschiedene Chöre der Gemeinde sind Teil des Konzerts.

Lassen Sie sich überraschen und freuen Sie sich auf einen besonderen Abend!

Veröffentlicht in 2022